Getriebeöl Addinol GS 80W 1L SAE 80W für Simson S51 S70 SR50 S80 KR51/1 KR51/2

Getriebeoel-Addinol-GS-80W-1L-SAE-80W-Simson-S51-S70-SR50-S80-KR51-1-KR51/2
6,71 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NN.05771

1L Getriebeöl GS 80W von Fa. Addinol, mit folgenden Eigenschaften:

  • erfüllt Norm API GL-4, explizit für geradverzahnte Getriebe (wie z.B. bei Simson vorhanden) geeignet , 
  • gutes Verschleißschutzverhalten, 
  • gute Fresstragfähigkeit (Erklärung siehe "Mopedpiraten Tipp),
  • hohe Alterungsstabilität,
  • gutes Korrosionsschutzverhalten,
  • gutes Antischaumverhalten (kein Aufschäumen während des Betriebs bzw. Zahneingriffs).

Viskosität:

hier SAE 80W (wie auch im original Wartungshandbuch vorgeschrieben)

Pourpoint (Kälteverhalten):

lt. Datenblatt bei -30°C (Erreichen der Fließgrenze)

Benötigte Menge für einen kompletten Ölwechsel ist z.B. bei der S51 0,4l (400ml). An der Flasche befindet sich seitlich eine Skaleneinteilung in Liter "l". Somit kann sehr leicht die zu befüllende Öl-Menge abgelesen werden. 

Passend für: S51, S70, SR50, SR80
Verfügbare Downloads:

Mopedpiraten Tipp:

Die aufgeführte API Klassifikation (hier GL-4, GL für gear lubricant) sind Serviceanforderungen für amerik. KfZ Getriebeöle. GL-3 ist für Gerad - und Stirnverzahnte Getriebe, auch mit leichtem Achsversatz. Getriebeöle nach API GL-4 sind heute typische Vertreter in quereingebauten Transaxle-Getrieben.

Auf Grund dieser Klassifikation meinen wir, dass dieses Öl bestens für das Gtriebe von Simson Fahrzeugen geeignet ist - diese haben geradverzahnte Ziehkeilgetriebe).

"Fressen" dieser Fachausdruck bedeutet bei der Verzahnung das lokale Zusammenschweißen oder Losreißen zweier ineinander gleitender Maschinenteile. Hierbei spielt das eingesetzte Öl eine grosse Rolle. 

Wenn das verwendete Grund-Öl und dessen Additive nicht stimmt, entwickelt der Schmierstoff nicht die benötigte Schmierfilmdicke. Dadurch wird die Tragfähigkeit gegen das Fressen nicht erreicht. Eine Folge davon kann eine partielle Schädigung der Zahnräder sein oder ein Gesamtausfall des Getriebes.